www.archive-at-2014.com » AT » A » AMIS-GENERALBEREINIGUNG

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 4 . Archive date: 2014-10.

  • Title: AMIS Generalbereinigung
    Descriptive info: .. Startseite.. FAQ.. Kontakt.. Impressum.. Der Fall AMIS.. Mit Bescheid der Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) vom 31.. 08.. 2005 wurde die Geschäftsaufsicht über das konzessionierte Wertpapierdienstleistungsunternehmen AMIS Financial Consulting AG, Wien, verhängt und gleichzeitig der Wirtschaftsprüfer Dr.. Martin Wagner zur fachkundigen Aufsichtsperson (Regierungskommissär) gemäß § 70 Abs.. 2 Ziff.. 2 lit.. a) BWG bestellt.. Die Bestellung des Regierungskommissärs seitens der FMA erfolgte aufgrund offener Fragen zur Kundenbuchhaltung und zu den rechtlichen Verhältnissen des Unternehmens und dessen Umfeld.. Insbesondere war laut FMA eine korrekte Zuordnung von Vermögenswerten zu einzelnen Kundendepots nicht möglich.. Über das Vermögen der AMIS Asset Management Investment Services AG und AMIS Financial Consulting AG wurde im November 2005 das Konkursverfahren eröffnet.. Die in Luxemburg etablierten AMIS FUNDS SICAV und der TOP TEN MULTIFONDS SICAV, in denen die Anlegergelder investiert wurden, befinden sich seit Ende 2005 bzw.. Mai 2006 aufgrund gerichtlicher Verfügung in Luxemburg in Liquidation.. Die AMIS Generalbereinigung.. Im Zusammenhang mit den Insolvenzverfahren über das Vermögen der AMIS Asset Management Investment Services AG und AMIS Financial Consulting AG, 36 S 41/05z und 36 S 42/05x des Handelsgerichtes Wien, und den daraus resultierenden Anlegerverlusten, die auch zu zahlreichen Gerichtsverfahren gegen verschiedene Haftungsträger geführt haben, wurde im Dezember 2007 auf Initiative der Finanzprokuratur eine Koordinierungsgruppe eingerichtet, mit dem Ziel, die gemeinsamen Interessen von Gläubigern, Anspruchsgegnern der Gläubiger, der Masseverwalter sowie der Liquidatoren der Luxemburger Fonds zu bündeln, um außerhalb der Insolvenz- und sonstiger Verfahren einen Befriedigungsfonds für Anlegerforderungen zu schaffen, die berechtigten Anlegeransprüche abzufinden und auf diese Weise einen möglichst umfassenden Rechtsfrieden herbeizuführen.. In der Koordinierungsgruppe waren die Masseverwalter RA Dr.. Rant und RA Dr.. Freyler, die Advofin Prozessfinanzierung AG, der Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs sowie die Rechtsanwaltskanzleien TILP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Nieding+Barth Rechtsanwalts-AG, Deinhofer-Petri-Wallner Rechtsanwälte, Dr.. Köb, Kraft & Winternitz Rechtsanwälte GmbH, Neumayer, Walter & Haslinger Rechtsanwälte-Partnerschaft, Dr.. Christandl und Mag.. Salburg  ...   Fassung aufweisen.. In der Koordinierungsgruppe waren zu diesem Zeitpunkt die Rechtsanwaltskanzleien TILP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Nieding+Barth Rechtsanwalts-AG, Deinhofer-Petri-Wallner Rechtsanwälte, Kraft & Winternitz Rechtsanwälte GmbH, Neumayer, Walter & Haslinger Rechtsanwälte-Partnerschaft, Dr.. Köb und Dr.. Christandl vertreten.. Diese Rechtsanwälte haben sich verpflichtet, den Vorschlag zur Herbeiführung einer Generalbereinigung den von ihnen vertretenen Anlegern zu empfehlen.. Tausende AMIS-Anleger haben schon vom Abfindungsanbot Gebrauch gemacht.. Die Auszahlung der vereinbarten Abfindungsquote an diese Anleger ist bereits erfolgt.. Die Frist zur Unterbreitung von AMIS-Abfindungsanboten.. Da das Interesse von AMIS-Anlegern an der Abfindungslösung nach wie vor sehr groß ist werden jene AMIS-Anleger, mit denen noch keine Abfindungsvereinbarung zustande gekommen ist, eingeladen,.. bis spätestens 31.. 10.. 2012.. ein Abfindungsanbot zu unterbreiten.. Die Eckpunkte des AMIS-Abfindungsanbotes.. Voraussetzung für die Teilnahme an der Abfindungslösung ist, dass der AMIS-Anleger seine.. Forderung in zumindest einem der beiden österreichischen Konkursverfahren.. oder bei der Anlegerentschädigung von Wertpapierfirmen GmbH (AeW).. ordnungsgemäß angemeldet hat.. Die Höhe der Forderung (der Anspruch) wird nach Maßgabe der Prüfungsergebnisse des vom Konkursgericht bestellten Sachverständigen (Basis Einzahlung minus Auszahlung; keine Berücksichtigung von Agio, Gebühren Zinsen, Kosten u.. dgl.. ) festgestellt.. Der AMIS-Anleger erklärt sich gegenüber dem Bund und der AeW für abgefunden, wenn auf seinen Anspruch.. 27%.. bezahlt werden.. Die Ansprüche des AMIS-Anlegers gegen die SICAV-Fonds in Luxemburg werden davon nicht berührt!.. Mit Ausnahme der Ansprüche der AMIS-Anleger gegen die SICAV-Fonds werden alle sonstigen Forderungen an den Bund abgetreten.. In anhängigen Verfahren gegen den Bund oder die AeW tritt ewiges Ruhen ein.. Das Anbot ist.. 2012.. zu übermitteln; der AMIS-Anleger ist an sein Anbot bis 31.. 12.. 2012 gebunden.. Die Auszahlung der Quote erfolgt bis spätestens 31.. Keine Präjudizwirkung.. Die Einladung zur Unterbreitung von Anlegeranboten erfolgt völlig unpräjudiziell für den Sach- und Rechtsstandpunkt des Bundes im Klagsfall, insbesondere ist damit kein Verzicht auf die Geltendmachung der Verjährung und/oder Verfristung allfälliger Ansprüche verbunden..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: AMIS Generalbereinigung
    Descriptive info: Warum lädt der Bund im Fall AMIS zur Unterbreitung von Abfindungsanbote ein?.. Die Einladung durch den Bund zur Unterbreitung von Abfindungsanbote beruht auf einer Grundsatzvereinbarung mit den Rechtsvertretern großer AMIS-Anlegergruppen und bezweckt, im Fall AMIS im Interesse aller Betroffenen einen möglichst umfassenden Rechtsfrieden herbeizuführen.. Was ist Voraussetzung, dass ich an der Abfindungslösung teilnehmen kann?.. Voraussetzung für die Teilnahme an der Abfindungslösung ist, dass der AMIS-Anleger in zumindest einem der beiden österreichischen AMIS-Insolvenzverfahren oder gegenüber der Anlegerentschädigung von Wertpapierfirmen GmbH (AeW) seine Forderung angemeldet hat und ihm ein feststellbarer Anspruch zukommt.. Eine nachträgliche Anmeldung in den österreichischen Insolvenzverfahren ist möglich, diesbezügliche Auskünfte können die Insolvenzverwalter.. Dr.. Hans Rant und Dr.. Kurt Freyler.. Postanschrift:.. 1010 Wien, Seilerstätte 5.. Telefon:.. +43 / 1 / 513 31 65.. Telefax:.. +43 / 1 / 512 20 01.. E-Mail:.. ra-kanzlei@rant-freyler.. at.. erteilen.. Wie komme ich zu einem Anbotsformular?.. Für sämtliche AMIS-Anleger, denen nach den Geschäftsunterlagen von AMIS ein Anspruch zukommt und die ihre Forderung in zumindest einem der beiden österreichischen AMIS-Insolvenzverfahren oder gegenüber der AeW angemeldet haben, wurden Anbotsformulare erstellt und ihnen zugesendet.. Sollen Sie noch kein Anbotsformular erhalten haben, wenden Sie sich an die Finanzprokuratur, die Kontaktinformationen finden Sie unter:.. An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch kein Abfindungsformular erhalten habe, oder wenn ich noch Fragen habe?.. Wie hoch ist die Abfindungsquote?.. Die Höhe der Abfindungsquote beträgt 27% vom feststellbaren Anspruch.. Von welchem Betrag wird die Quote berechnet?.. Die Abfindungsquote bemisst sich nach Maßgabe des Prüfungsergebnisses eines vom Konkursgericht bestellten Sachverständigen auf Basis Einzahlung minus Auszahlung; Agios, Gebühren Zinsen, Kosten u.. werden dabei nicht berücksichtigt.. Warum soll noch ein Abfindungsanbot unterbreitet werden, wenn bereits der OGH in einem Musterverfahren eine rechtskräftige Entscheidung getroffen hat?.. Wie aus den Medien bekannt, liegt zum Fall AMIS nunmehr nach Entscheidung durch den OGH ein rechtskräftiges.. Feststellungsurteil.. gegen die Republik Österreich vor.. In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass sich die Rechtskraftwirkung eines Urteils nur auf die Parteien des Verfahrens erstreckt; Dritte können daraus keine Rechtsansprüche  ...   die Luxemburger Fonds?.. NEIN! Im Falle der Annahme des Anbotes bleiben dem AMIS-Anleger seine Ansprüche gegen die Luxemburger Fonds voll erhalten, d.. dass sämtliche Zahlungen aus Luxemburg dem AMIS-Anleger verbleiben.. Zu einer Rückzahlung an den Bund könnte es nur dann kommen, wenn derer AMIS-Anleger durch die Zahlung des Bundes und durch Zahlungen von Dritten mehr als 100% seines Anspruches erhalten würde.. Was geschieht mit meinen sonstigen Ansprüchen im Zusammenhang mit AMIS, vor allem gegen die AeW und in den Insolvenzverfahren?.. Im Falle der Annahme des Anbotes verzichtet der AMIS-Anleger auf Geltendmachung von Ansprüchen gegen den Bund und die AeW und tritt seine Ansprüche aus seiner Investition bei AMIS - mit Ausnahme der Ansprüche gegen die Fonds in Luxemburg! - an den Bund ab.. Brauche ich für die Übermittlung des Anbotes einen Rechtsanwalt?.. Nein.. Es bleibt dem AMIS-Anleger selbstverständlich unbenommen, dafür einen Rechtsanwalt einzuschalten.. Wer muss das Anbot unterschreiben, wenn es mehr als einen Zeichnungsberechtigten gibt?.. Es ist die Unterzeichnung durch alle Zeichnungsberechtigten erforderlich.. Welche Zustimmungserfordernisse sind sonst noch zu beachten?.. Falls der AMIS-Anspruch abgetreten, verpfändet oder vinkuliert ist, muss die schriftliche Zustimmung des daraus Berechtigten eingeholt werden.. Bei Minderjährigen ist eine pflegschaftsbehördliche Genehmigung erforderlich.. Bis wann, an wen und wie kann ich das Abfindungsanbot übermitteln?.. Damit ein Anbot berücksichtigt werden kann, muss es bis spätestens 31.. 2012 in der Finanzprokuratur einlangen.. Die Übermittlung kann postalisch, per Telefax oder E-mail erfolgen; die Kontaktdaten lauten:.. Finanzprokuratur.. Geschäftsfeld VI „Unternehmen und Kapital“.. 1011 Wien, Singerstraße 17-19.. +43 / 1 / 514 39 - 509 600.. +43 / 1 / 514 39 - 5909 600.. post.. fp06.. fpr@bmf.. gv.. Bin ich an das Anbot gebunden?.. An das Anbot ist der AMIS-Anleger nach Übermittlung an die Finanzprokuratur bis 31.. Bis wann wird die Quote ausbezahlt?.. Die Auszahlung der Abfindungsquote erfolgt bis längstens 31.. An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch kein Abfindungsanbot erhalten habe, oder wenn ich noch Fragen habe?.. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Finanzprokuratur wie folgt:..

    Original link path: /faq.html
    Open archive

  • Title: AMIS Generalbereinigung
    Descriptive info: Geschäftsfeld VI „Unternehmen und Kapital“..

    Original link path: /kontakt.html
    Open archive
  •  

  • Title: AMIS Generalbereinigung
    Descriptive info: Republik Österreich / Bund.. vertreten durch.. Bankverbindung:.. BAWAG P.. S.. K.. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft.. Kto.. Nr.. :5500.. 017, Blz.. : 60.. 000.. BIC: OPSKATWW, IBAN: AT456000000005500017.. DVR Nummer:.. 0057169..

    Original link path: /impressum.html
    Open archive



  •  


    Archived pages: 4