www.archive-at-2014.com » AT » H » HAHNTENNJOCH

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 9 . Archive date: 2014-10.

  • Title: Das Hantennjoch - einer der nördlichsten Alpenpässe, unwirtlich und landschaftlich reizvoll zugleich, zwischen Imst und Bscjlabs gelegen
    Descriptive info: .. Hahntennjoch.. Teil vom.. Geopark Allgäu.. Wanderungen -.. Hahntennjoch Fahrt.. -.. Rosengartenschlucht.. Bilder -.. Home -.. Sehenswürdigkeiten.. Impressum.. Die in der Nähe liegenden.. Allgäuer Geotope.. sind:.. Reichenbachklamm.. Pöllatschlucht.. Lechfall.. Dengelstein.. Das Hahntennjoch zwischen Elmen und Imst.. Das Hahntennjoch ist der nördlichste Alpenpass.. Er zweigt vom Lechtal im Westen ins Bschlaber Tal ab und führt nach Imst Richtung Osten.. Die von Imst nach Elmen führende Hochgebirgsstrasse ist 29 km lang.. Sie ist als Aussichtsstraße besonders bei Motorradfahrern beliebt.. Die Passstraße ist durch Lawinen, Steinschlag und Muren gefährdet.. Besonders bei Unwettern besteht eine akute Gefahr durch Vermurungen und Steinschlag aus den Schotterhängen entlang der Strecke.. Das Hahntennjoch hat zwei Gesichter:  ...   erkennen.. Anders dagegen der Imster Anstieg.. Im oberen Teil sieht man unentwegt das karge weitläufige Tal Richtung Imst und von Fels umgeben sucht man vergeblich nach Bäumen oder Wiesen.. Erst weiter unten weiß man wieder, dass man doch nicht auf dem Mond gelandet ist.. Inzwischen ist die Passhöhe mit einem Schild ausgestattet - für Biker und Mountainbiker mit Foto.. Ausser einem Parkplatz gibt es nichts weiter.. Fährt man etwas weiter nach Imst, gelangt man zum.. Naturwunder Rosengarten.. und kann nebenan den Alpine Coaster benutzen - für etwas Technik Feeling nach so viel Natur.. Alle Bilder und die Seiten stammen vom Autor:.. Alfred Vogler.. Wir Danken ganz herzlich dafür..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Über die Hahntennjochstrasse zur Rosengartenschlucht bei Imst (Tirol A)
    Descriptive info: Über das Hanhtennjoch nach Imst.. 31.. Juli 2002,.. 12.. Oktober 2003.. und.. 14.. November 2005.. Eine herrliche Panoramastraße führt aus dem Lechtal über das Hahntennjoch (1903 m) nach Imst.. Immer, wenn wir Gäste mit unserer Bergwelt beeindrucken wollen, fahren wir mit ihnen übers Hahntenjoch und kraxeln durch die Rosengartenschlucht von Imst.. Ein Erlebnis, das jedem untrainierten Flachlandtiroler in Erinnerung bleibt.. Eine.. Besonderheit.. ,.. die kaum bemerkt wird, haben wir am 1.. Adventsonntag 2002 genauer untersucht.. Dabei haben wir fest gestellt, dass es hochinteressant ist, vor dem Tunneleingang rechts ab zu biegen um sich eine kurze Pause zu gönnen.. Die alte Straßenbrücke hat ausgedient.. Wer nur durch den Tunnel fährt, bemerkt kaum die beiden lichten Fenster.. Von einer Brücke bemerkt man in der Röhre sonst nichts.. Vom Hahntenjoch kommend biegen wir in die Hauptverkehrsstraße rechts ein und kommen zur Johanneskirche.. Gleich hinter der Kirche beginnt der Weg in die Rosengartenschlucht.. Nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt, findet sich eines der wertvollsten Biotope Tirols: die Rosengartenschlucht.. Auf einer Länge von 1,5 km gräbt sich der Schinderbach von der.. Blauen Grotte.. durch die Felsrücken der Imster Mittelgebirgsterrassen bis zur Johanneskirche.. (Höhenunterschied 200 m).. Für Geologen spiegeln sich darin Jahrmillionen der Erdgeschichte, aber auch alle, die mit Geologie weniger am Hut haben, läßt die Schönheit der Rosengartenschlucht, ihr Reichtum an Blumen, Tieren und Steinen erstaunen..  ...   hinein geschmissen haben? Ein Zeichen, das geradezu zum Umweltschutz aufruft.. Daneben eine Aufnahme, die ich im Oktober 2002 gemacht habe.. Die Mülltonne steht wieder an ihrem Platz, ganz fest angebunden.. ;-)).. Die Rosengartenschlucht wurde im Herbst 2002 verlängert.. Man muss jetzt beim Ausstieg nicht hinauf auf die Straße, sondern kann jetzt unter der Brücke durch und dann direkt auf den Jägersteig gelangen, der ja weiter nach Hoch Imst führt.. In ca.. 20 min.. erreicht man einen großen Parkplatz.. Dort hält man sich scharf links, kommt am Badeweiher vorbei und gelangt bald zu der Brücke (Bild unten rechts).. Dort führt noch ein schmaler Trampelpfad links den Bach entlang.. Unter dem Bretterzaun hindurch kraxelt man hinab zur.. blauen Grotte.. Bei Sonnenschein entfaltet diese erst ihre wahre Schönheit.. Der Tourismusverband will dieses Kleinod auch offiziell erschließen, mit Wegweisern und einem ausgebauten, gutem Weg.. Zur Zeit ist das noch ein gefährlicher, schmaler Steig, der nur mit guten Bergschuhen und von trittsicheren Wanderern in Angriff genommen werden sollte.. Kurze Rast in Bschlabs.. Bergpanorama Hahntenjoch 25.. 11.. 2002.. Schneegrenze 1800 m.. Ein Jahr später habe ich ein zweites Mal die.. sowie die.. Blaue Grotte.. besucht und diese ganz anders erlebt.. Nicht zu vergessen, ein Erlebnis der besonderen Art - die Alpen Achterbahn.. Alpin Coaster.. 2005 bekam ich neue Eindrücke von den 4 Teilen der Rosengartenschlucht.. Zurück zur.. HP Rosengartenschlucht..

    Original link path: /hahntennjoch-rosengarten.htm
    Open archive

  • Title: Die Rosengartenschlucht von Imst 2005 - Teil 1 bis 4 (mit der blauen Grotte)
    Descriptive info: 1.. Teil.. Juli 2002.. und 14.. Die Schlucht lässt sich in 4 Erlebnisabschnitte einteilen:.. Die untere Schlucht mit dem großen Wasserfall.. 2.. Der Felsenkessel mit der überhängenden Wand.. 3.. Die mittlere Schlucht mit den 2 Tunneln.. 4.. Die obere Schlucht mit der blauen Grotte.. und die.. Blaue Grotte im Winter.. Immer wieder ein Erlebnis.. Dieses Jahr hatte sich der Goldene Oktober bis zu diesem Montag fortgesetzt.. Trotz des herrlichen Wetters waren wir fast die Einzigen, welche durch die Schlucht bis zur Grotte und wieder zurück gewandert sind.. Der Parkplatz hinter der Tourist-Info bietet im hinteren Teil 5 Std.. Parkzeit für 1,-Euro, vollkommen genügend Zeit um hinauf und zurück zu bummeln.. Tipp: Eine Hand für das Geländer und die andere für  ...   noch einmal zu zeigen, sondern neue Perspektiven zu finden.. Plastikflaschenketten hängen wie ein großer Fliegenschutz quer über den Eingang der Schlucht.. Kunst du mir das einmal erklären , hatte ich noch 2003 meine Frau gefragt ;-).. Nach der ersten Brücke führt der gut ausgebaute Weg durch eine enge Passage.. Sehr schön ist diesmal der wie Marmor geschliffene Kalkstein bei diesem Niedrigwasser zu sehen.. Rückblick, beim Rückweg fotografiert.. Die in das Gestein gehauenen Stufen bilden keine all zu großen Schwierigkeiten.. Wahrscheinlich sind sie beim Hochwasser des vergangenen Jahres etwas lädiert worden.. Nach der ersten Brücke gelangen wir hinauf in einen großen Felskessel.. An der großen Brücke beim Wasserfall verlassen wir den Schinderbach und begeben uns durch die Felslandschaft hinauf in den Felshang..

    Original link path: /051rosengartenschlucht.htm
    Open archive
  •  

  • Title: Ausflugsziele rund um den Lechfalles bei Füssen - Geotop Nr.11 aus Geoprak Allgäu
    Descriptive info: Das Hahntennjoch.. aus der Reihe.. von.. Home.. - Sehenswürdigkeiten -.. Ausflugsziele im Ostallgäu:.. Weitere Ausflugsziele (kl.. Auswahl):.. Marienbrücke.. Schloss Neuschwanstein.. Hohes Schloss Füssen.. Schloss Hohenschwangau.. Breitenbergbahn.. Tegelbergbahn.. Tegelberghaus.. Umliegende Gemeinden.. Nationalpark Lechtal.. Füssen.. Pfronten.. Schwangau.. , Hohenschwangau.. Halblech.. mit Buching und Trauchgau.. Vils.. Reutte.. Pinswang.. Musau.. Lebensraum.. Lechtal (D).. Nationalpark Tiroler Lechauen (A).. Wasserbau im Nationalpark Lechauen.. mit.. Webcam's.. Aktueller Pegelstand Füssen.. www.. hahntennjoch.. gehört.. zur.. Dein-Allgäu.. Geotop Serie.. Home.. hosted by.. schimpel..

    Original link path: /link.html
    Open archive

  • Title: Die Scheidegger Wasserfälle - wer hat sie (ge)erschaffen? :-)
    Descriptive info: - Impressum.. Betreiber und für den Inhalt verantwortlich:.. Anzeigen/Banner erfolgt durch:.. Ralf Hartmann.. Gartenstrasse 17.. D - 88178 Heimenkirch.. Tel +49 (0) 8381 2006.. Fax +49 (0) 8381 940173.. Firma CS-Internet-Service.. z.. Hd.. Christian Schimpel.. Immeweg 7 - 87509 Immenstadt.. Tel: +49 (0) 8323-968 011.. Fax: +49 (0) 8323-968 012.. Web:.. Schimpel.. de.. Urheberrechte:.. Die  ...   Links wird keine Haftung übernommen.. Eine anderweitige Reproduktion, Mirroring oder Anzeige ist ohne schriftliche Genehmigung untersagt.. Umsatzsteuer Identifikationsnummer.. gemäß 27 a Umsatzsteuergesetz:.. DE 195847594.. Die hier veröffentlichten Fotos wurde mit freundlicher Genehmigung bereitgestellt von:.. Alfred Vogler - Allgäu Ausflüge.. Handelskammer:.. I.. ndustrie und Handelskammer IHK.. für Augsburg und Schwaben.. Stetterstrasse 1 + 3.. 86150 Augsburg..

    Original link path: /impressum.htm
    Open archive

  • Title: Die Rote Wand bei Füssen
    Descriptive info: Ergänzende Informationen und neue Bilder.. , 12.. Oktober 2003 und.. Wenn wir vom Hahntenjoch oder auch über den Fernpass kommend nach Imst hinein fahren, biegen wir unmittelbar vor der Johanniskirche links ein, denn hinter der Touristeninformation befindet sich ein großer Parkplatz, der nur Werktags auf 3 Stunden für 1,- beschränkt, also am Sonntag kostenlos und keine 50m von der Rosengartenschlucht entfernt lieg.. Hier steht auch dieses "Naturdenkmal", ein riesiger "Lebensbaum".. Die Berglehäuser sind immer wieder faszinierend.. Zwei kleine, recht hoch liegende Fenster lassen auf hinter dem Fels verlaufende Gänge schließen.. Was für ein Geheimnis mag sich dort verbergen?.. Die Schlucht ist durch ihren Weg, der zum teil sehr nah am Wasser, dann in die Felswand einsteigt und unter einem riesigen Felsüberhang hindurch zurück zur oberen Klamm führt, einzigartig und bietet durch den Kontrast zwischen der Enge und den herrlich weiten Panoramablicken ein unbeschreibliches Gefühl von der Großartigkeit der Natur und der eigenen Winzigkeit.. Seit 2003 führt nun der Weg unter  ...   Ich fand es auch sehr bedauerlich, nicht weiterhin unten durch die Schlucht oder über eine Hängebrücke auf die andere Seite zu gelangen.. Dann würde der Weg in einer Öse an der Grotte vorbei führen.. Links unter der Felskanzel liegt der Eingang in die "Blaue Grotte".. Die Höhle ist nicht sehr groß, aber sicherlich gerade für Kinder ein Erlebnis.. Plätschert doch munter aus der Decke Wasser und füllt mit tausend Spritzern den Raum, der gespenstisch glitzert.. Eine richtige Freude für kleine Höhlenforscher sind auch die verschiedenen Zugänge.. Ein großes Plus ist bei dieser Schlucht auch, dass derjenige, dem die Puste ausgegangen ist oder den Abstieg scheut, oben mit dem Auto wieder abgeholt werden kann.. Wahrscheinlich gibt es auch eine Busverbindung, zumindest wird man sich in der nächsten Wirtschaft von Hochimst (Talstation der Mutterkopfbahn) ein Taxi rufen können.. Eine weitere Wanderung habe ich zur.. am Ende der Schlucht unternommen und im Jahr 2004 mich wagemutig auf die.. Alpen Achterbahn (Alpine Coaster).. gesetzt..

    Original link path: /Rosengartenschlucht.htm
    Open archive

  • Title: Die Rosengartenschlucht von Imst 2005 - Teil 1 bis 4 (mit der blauen Grotte)
    Descriptive info: Die untere Schlucht mit dem großen Wasserfall.. Nach der Brücke wendet sich der Weg von der Schlucht ab und sucht sich seinen Weg durch die Felswand.. Hierbei ist nicht die im alpinen oftmals notwendige Trittsicherheit und Schwindelfreiheit von Nöten, auch wenn dieser Weg den Anspruch an festes Schuhwerk, Ausdauer und Trittfestigkeit nicht verliert.. Sehr schön der Blick hinunter auf den größten Wasserfall der Schlucht und den weiteren  ...   der Treppensteig nach oben.. Wir gönnen uns eine ausgiebige Rast auf der Bank im Schwalbennest.. Aus dem Dunkel ans Licht, hier wird dieses Wechselspiel gekrönt mit der Aussicht auf die nahegelegene Stadt Imst.. Gewaltig der überhängende Fels, unter dem wir zum Teil in gebückter Haltung hindurch wandern.. Kein Regen wäscht hier das feine Gesteinsmehl ab.. Im Bogen gelangen wir wieder zum Schinderbach zurück zum mittleren Teil der Schlucht..

    Original link path: /052rosengartenschlucht.htm
    Open archive

  • Title: Die Rosengartenschlucht von Imst 2005 - Teil 1 bis 4 (mit der blauen Grotte)
    Descriptive info: In diesem Teil finden wir gleich 2 in den Fels gehauene, kurze Tunnel.. Mit lauter Vor- und Zurückschauen verliert man bei den Bildern fast den Faden, aber der Weg führt einen eindeutig und sicher durch die wilde Schluchtlandschaft.. Und immer höher hinauf, am alten Schluchtausstieg, welcher jetzt gesperrt ist, vorbei auf dem neu angelegten Steg unter der Autobrücke hindurch hoch hinaus aus der Schlucht.. Wir überqueren die Brücke, um nach Hochimst hinauf zur blauen Grotte zu wandern..

    Original link path: /053rosengartenschlucht.htm
    Open archive

  • Title: Die Rosengartenschlucht von Imst 2005 - Teil 1 bis 4 (mit der blauen Grotte)
    Descriptive info: Die obere Schlucht mit der blauen Grotte und die.. Nun führt der reguläre Weg auf der rechten Seite an der oberen Kante der Schlucht entlang.. Ich bin aber noch den Pfad, der links hinunter in das Bachbett führt, gefolgt und bin die Schlucht ca.. 600m weit entlang des Baches hinein gewandert.. Quer Feld ein, immer wieder den Schinderbach überspringend, hinein in die Wildnis.. Trockenen Fußes bin ich bis zu den kleinen Wasserfällen kurz vor der blauen Grotte gelangt.. Hier habe ich kehrt gemacht und bin zurück zur Brücke, um dann den normalen Weg, der sich auf der rechten Schluchtkante bis  ...   welche hier mit allen möglichen Tricks ein Feuerwerk glitzernder Sonnenstrahlen ablichten können.. Hier handelt es ich nicht um einen neuen Eingang zur blauen Grotte, sondern nur um unser Schattenbild.. Die neu erbaute Brücke über den Schinderbach mit dem großen Rechen, welcher die Schlucht vor einer Verklausung durch Treibholz schützen wird.. Von hier aus ist es nur noch ein Katzensprung zum.. Alpine Coaster.. , der längsten Alpen-Achterbahn, ein Vergnügen für Jung und Alt.. Der Rückweg durch die Schlucht möchte ich hier besonders empfehlen, denn die Sicht nach unten setzt noch einmal eine Lawine von Eindrücken frei, welche man sonst verpassen würde..

    Original link path: /054rosengartenschlucht.htm
    Open archive



  •  


    Archived pages: 9